Die Bestattungsvorsorge

Es gibt unzählige Fragen, die das Ende eines Lebens mit sich bringt. Wer darf entscheiden, wie ein Mensch bestattet wird? Darf ich eine Urne zuhause verwahren? Wer bezahlt eine Bestattung?

 

Wir Menschen sind es gewohnt, uns ab der Volljährigkeit eigenverantwortlich abzusichern. So sichern wir mögliche Risiken über Hausrat-, Unfall- und Haftpflichtversicherung ab, doch über die Tatsache, dass jedes Leben ein Ende hat, wird ungern nachgedacht und entsprechend selten Vorsorge getroffen.

Ich will, dass meine Familie nicht belastet wird.

Der Sinn der Bestattungsvorsorge liegt darin, seinen Weg von dieser Welt auswählen zu können.

 

Indem man seine Wünsche zu Lebzeiten festhält und gleichzeitig deren rechtliche und finanzielle Umsetzung absichert, entlastet man sich selbst, die eigene Familie und nahe stehende Menschen.

 

Dabei ist es ganz wichtig, das Gespräch mit der Familie zu suchen und die Fragen zu stellen, welche Bedürfnisse die Menschen haben, die zurück bleiben werden – denn die Hinterbliebenen werden mit der Entscheidung des Vorsorgenden weiter – leben müssen.

Termine für unsere Infoabende 2018

Eutin

Lichtblick – Raum für Begegnung

Mittwoch, 21.11.2018

Mittwoch, 20.11.2019

jeweils um 19 Uhr

Oldenburg

Filiale Bahr & Schröder Bestattungen

Donnerstag, 22.11.2018

Donnerstag, 21.11.2019

jeweils um 19 Uhr



Die Bestattungsvorsorge

Unverbindlicher Infoabend

kostenfrei

Wir geben Ihnen einen umfang-reichen Überblick über Themen der Bestattungsvorsorge und beant-worten wichtige Fragen im Zusam-menhang mit der Ausgestaltung und der Absicherung der Wünsche.